StattGarde News

Sommerfest der StattGarde

Am Samstag, den 24. Juni 2017 richtete die StattGarde Colonia Ahoj e.V. bereits zum dritten Mal in Folge ihr großes Sommerfest im Aegidium der St. Aegidius Pfarrgemeinde in Wahn (Heidestr. 14) aus. In dem weitläufigen Gar­ten des schönen Pfarrheims hieß die StattGarde-Crew ab 14 Uhr ihre Ehren- und Fördermitglieder, alle Porz-Wahner Bürger, Freunde und interessierten Besucher herzlich willkommen. Das jecke „Hömma Hölle Sommerfest“ bot ein teuflisch gutes Showprogramm bei himmlischen Leckereien und kühlem Kölsch.
Durch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm mit DJ Henry, der Bord­kapelle und dem Shanty-Chor der StattGarde, den Domstürmern, der ameri­kani­schen Sängerin Natalie Grant und einer schrillen Travestieshow mit Tipsy Taylor und Asti Tresor und Swanee Feels moderierte in diesem Jahr Natascha Balzat (bekannt aus dem Ensemble des Scala Theaters).
Zur Premiere war auch Ehrenmitglied Marie-Luise Nikuta anwesend, als erstmalig der Shanty-Chor der StattGarde das Mottolied der Session 2018 der Motto-Queen darbietet.

Dass die StattGarde ihr Sommerfest im Aegidium ausrichtet, ist der engen Freundschaft zu den Porz-Wahner Jecken zu verdanken, bei deren Pfarrsitzung die StattGarde seit 11 Jahren auftritt. Anlässlich dieses jecken Jubiläums überreichte der Sitzungspräsident der Pfarrsitzung, Markus Reinartz, in der letzten Session eine Dankes-Urkunde an den Kapitän der StattGarde André Schulze Isfort

Copyright © 2017 StattGarde Colonia Ahoj e.V. | Alle Rechte vorbehalten. | Kapitän und Präsident: André Schulze Isfort