StattGarde News

Stolperstein-Putzaktion - als Zeichen gegen das Vergessen der Geschichte und als Zeichen für Respekt und Toleranz in einer Zeit in der in Deutschland erschreckender Weise der Fremdenhass wieder zunimmt, hat die StattGarde heute im Griechenviertel und im Rathenauviertel 335 Stolpersteine poliert. Mit den seit 1992 von Gunter Demnig in Gehwegen eingelassenen Gedenktafeln wird NS-Opfern gedacht. Die nun wieder blinkenden Steine fallen jetzt wieder besser auf und das notwenige Bücken, um die Texte auf den Steinen zu lesen ist eine symbolische Verbeugung vor den Opfern.

 

WhatsApp Image 2018 10 13 at 17.39.10

Copyright © 2018 StattGarde Colonia Ahoj e.V. | Alle Rechte vorbehalten. | Kapitän und Präsident: André Schulze Isfort